Heinz Hoenig am Amboss für den Frieden

Schauspieler Heinz Hoenig („Der große Bellheim“, „Der Schattenmann“) schwingt den Hammer bei einer Benefizaktion. Zusammen mit dem Schmied Alfred Bullermann hat er das Projekt „Schmieden für den Frieden“ ins Leben gerufen.
Angefertigt wurden etwa 25 Zentimeter langen Nägeln mit einer eingestanzten Friedenstaube am Kopf. „Wir wollen mit der Aktion ein Zeichen gegen Krieg und für Frieden auf der Welt setzen“, sagte der 63-Jährige. Hoenig hatte bei einer Schlosserlehre einst selbst das Metall-Handwerk erlernt. TVA Studio Nord war für ARD Brisant dabei!

1

Posted in: News

Leave a Comment (0) ↓